EOS Kursanalyse: Bullen streben wahrscheinlich eine neue Rallye über $3 an

  • EOS blieb in einer Spanne unterhalb der Widerstandsniveaus von $2,950 und $3,000.
  • Der Kurs handelt derzeit in der Nähe der Unterstützung bei $2,720 und dem 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden).
  • Auf dem 4-Stunden-Chart des EOS/USD-Paares (Daten-Feed von Coinbase) bildet sich ein wichtiger aufsteigender Kanal mit Unterstützung bei $2,700.
  • Das Paar könnte eine starke Rallye starten, wenn es die Widerstandsniveaus von $2.950 und $3.000 überwindet.

Der EOS-Preis handelt in einem wichtigen Bereich bei Bitcoin Hero unter dem $3.000-Widerstand gegenüber dem US-Dollar, während der Bitcoin nach unten korrigiert. Der Preis könnte in die Höhe schnellen, wenn er es schafft, sich über $3.000 einzupendeln.

EOS Preis-Analyse

Nach einem starken Rückgang fand der EOS-Preis Unterstützung in der Nähe der Marke von $2,380 gegenüber dem US-Dollar. Ein Tief wurde bei 2,373 $ gebildet, bevor der Preis eine Aufwärtskorrektur begann.

Der Preis erholte sich oberhalb der Niveaus von $2,500 und $2,600. Es gab auch einen Durchbruch über das 23,6% Fib-Retracement-Level des Hauptrückgangs vom Hoch bei 3,935 $ bis zum Tief bei 2,372 $. Der Preis kletterte sogar über den Widerstand bei 2,800 $ und den 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden).

Allerdings gelang es den Bullen nicht, sich über den Widerstandswert von $2,950 und $3,000 zu erheben. Aktuell handelt er nahe der Unterstützung bei $2,720 und dem 55 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden).

Auf dem 4-Stunden-Chart des EOS/USD-Paares bildet sich außerdem ein aufsteigender Kanal mit einer Unterstützung bei $2,700. Bei einem Durchbruch nach unten unter die Channel-Unterstützung und $2,650 besteht das Risiko eines Rückgangs in Richtung der Unterstützung bei $2,500.

Die nächste wichtige Unterstützung befindet sich in der Nähe der 2,320 $-Marke, unterhalb derer der Kurs die 2,200 $-Zone testen könnte. Umgekehrt könnten die Bullen einen klaren Durchbruch über die Widerstandsmarken bei $2,950 und $3,000 anstreben. Bei einem Durchbruch nach oben über den 3,000 $-Widerstand könnte der Preis den 3,150 $-Widerstand testen.

Das 50% Fib-Retracement-Level des wichtigen Rückgangs vom Hoch bei 3,935 $ bis zum Tief bei 2,372 $ liegt bei 3,150 $ und könnte als Widerstand dienen. Sollte der Kurs die 3,150 $-Marke überwinden, könnte dies die Türen für einen starken Anstieg in Richtung der 3,500 $- und 3,650 $-Marke öffnen

Charttechnisch gesehen steht der EOS-Kurs eindeutig vor einem starken Widerstand in der Nähe von 3,000 $, aber er hält den einfachen gleitenden Durchschnitt von 55 $ (4-Stunden). Insgesamt könnte der Kurs eine starke Rallye starten, wenn er die Widerstandsniveaus von $2,950 und $3,000 überwindet.
Technische Indikatoren

  • MACD auf dem 4-Stunden-Chart – Der MACD für EOS/USD verliert langsam an Momentum in der bärischen Zone.
  • 4-Stunden-RSI (Relative Strength Index) – Der RSI liegt knapp unter der 50-Marke.
  • Wichtige Unterstützungsniveaus – $2,700 und $2,500.
  • Wichtige Widerstandsniveaus – $2,950 und $3,000.